Over my knees

Hallo Zusammen,
wie sieht es bei euch aus? 
Kauft ihr eure Kleidung lieber neu im Geschäft oder schaut ihr auch ab und 
zu mal Alternativ auf Flohmärkten oder auf Internet-Platformen?
Ich würde sagen, bei mir ist es ein gesundes Mittelmaß aus allem.
Ich gehe liebend gerne in der Stadt shoppen und lasse mich überraschen,
was ich so finde. Allerdings shoppe ich lieber online, wenn ich etwas 
bestimmtes Suche, weil ich dort einfach besser filtern und Vergleichen kann.
Natürlich schaue ich gerne bei den üblichen Verdächtigen wie z.B. Asos, Zara,
Urban Outfitters…

Manchmal suche ich aber auch bestimmte Kleidungsstücke aus vergangenen
Kollektionen oder bin einfach mal auf der Suche nach einem Second Hand
Schnäppchen. Dann verschlägt es mich entweder auf Flohmärkte, auf denen 
ich gemütlich bummeln kann oder aber auch eben mal zu Kleiderkreisel.
Ich bin schon Jahrelang bei Kleiderkreisel aktiv - mal mehr, mal weniger 
intensiv. Anfangs noch unter einem anderen Namen, heute findet ihr mich 
als Fashiondiiary.
Bei Kleiderkreisel habt ihr die Möglichkeit eure Kleidungsstücke, an denen 
ihr euch satt gesehen habt oder Fehlkäufe zu verkaufen oder eben auch zu
tauschen. Das Tauschen finde ich eine Wahnsinnig tolle Sache, weil ihr so 
direkt ein neues, tolles Teil habt, ohne Geld dafür ausgeben zu müssen :D

Neulich bei Snapchat habe ich schon davon erzählt, dass ich von 
Kleiderkreisel liebevoll gestaltete Verpackungssets bekommen habe, um 
meine Sachen stilvoll an euch zu verschicken <3 Also schaut gerne mal bei 
mir vorbei - Ich werde eure Sachen liebevoll verpacken :)

Was ich auch ganz toll an der Website finde ist das Forum, in dem Ihr euch
über verschiedene Themen mit gleichgesinnten Mädels austauschen könnt.
Über das Forum konnte ich zum Beispiel auch so den ein oder anderen 
Onlineshop entdecken, der nun zu meinen Lieblingsshops gehört.

Also Mädels: Vorbei schauen lohnt sich! Entweder ihr macht tolle 
Schnäppchen, findet Designerteile, die längst ausverkauft sind, verdient euch
ein bisschen Geld dazu oder aber tauscht alt gegen neu :)

Mein Outfit besteht, wer hätte es gedacht, auch aus einer Kleiderkreisel
Errungenschaft. Diese H&M Overknees mussten es einfach sein! Ich liebe
Overknees im Herbst und war auf der Suche nach genau so welchen.
Durch die Filtermöglichkeiten habe ich auch auf Anhieb genau das gefunden,
was ich suche.
Dazu kombiniert habe ich meine dunkelgraue Pull&Bear Jeans und ein
hellblaues Hemd, welches ich meinem Freund geklaut habe :D Ich hatte leider
selber kein so schönes Oversize Hemd, wollte aber unbedingt eins tragen, 
weil ich Oversize zu Overkness einfach liebe!
Nicht fehlen durfte meine Gucci Dionysus Tasche (Die werdet ihr nun immer
sehen müssen :D) und mein liebster, grauer Oversize Kuschelpulli von
OBJECT.

Und das Wort zum Schluss: HAPPY SHOPPING, GIRLS! 

Fotos von Roland Herzog
cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci cozy-overknee-boyfriend-streetstyle-kleiderkreisel-gucci 

4 Gedanken zu “Over my knees

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s